Erich Cibulka arbeitet an der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik und Militär. Er ist seit 2007 als Berater, Speaker und Autor tätig. Zusätzlich ist er Lehrbeauftragter an mehreren (Fach-)Hochschulen. Davor war er viele Jahre Personaldirektor großer Unternehmen und Mitglied verschiedener Aufsichts- und Beiräte. Er war hoher Funktionär der Wirtschaftskammer Österreich, langjähriger Verhandlungsführer bei Kollektivvertragsverhandlungen und ist fachkundiger Laienrichter am Arbeits- und Sozialgericht Wien.

Gleichzeitig ist Erich Cibulka Offizier im Rang eines Brigadiers, Berater des Generalstabchefs und Trainer in der Führungsausbildung für Kommandanten des Österreichischen Bundesheeres. Als Präsident der Österreichischen Offiziersgesellschaft und Vorsitzender des Dachverbands der wehrpolitischen Vereine Österreichs ist er unmittelbar in die österreichische Sicherheits- und Verteidigungspolitik eingebunden. 2020 wurde er in die Wissenschaftskommission des Bundesministeriums für Landesverteidigung berufen.