Tradition versus Innovation - der "Drachentöter-Dialog"

Drachentöter im Mythos

Zu allen Zeiten der Menschheitsgeschichte entstanden Epen, Sagen und Legenden von heldenhaften Drachentötern. 

Marduk in Babylonien spaltet den  Chaosdrachen und erschafft damit den Himmel und die Welt. In der griechischen Mythologie tötet Apollo den Python im Orakel von Delphi und Herakles überwindet die Hydra. Im Nibelungenlied besiegt Siegfried den Drachen Fafner. Im Christentum stürzt der Erzengel Michael den besiegten Drachen auf die Erde. Der Heilige Georg vollzieht diesen Sieg auf Erden. 

Allen Erzählungen gemeinsam ist die Charakteristik der Drachentöter – sie sind mutig, sonnenhaft, beschützen und retten die Schwachen, dienen dem Gemeinwohl und führen die Geschichte zu einer neuen Entwicklungsstufe. 

Der Drache steht vordergründig für Verderben, Angst und Schreck en, das Teuflische. Er ist aber auch Sinnbild für das Verhärtete der Vergangenheit, dem der Keim für das Neue fehlt.

Tote Traditionen werden zum Panzer. Dieses Korsett muss überwunden werden, um für einen Neubeginn Raum zu schaffen. 

Drachentöterdialog mit Karin KneisslDrachentoeter_mit_Irmgard_GrissDrachentoeter_mit_Georg_PoelzlDrachentoeter_mit_Michael_KrammerDrachentoeter_mit_Markus_Hengstschlaeger

(Die Gäste v.l.n.r.: Dr. Karin Kneissl, Dr. Irmgard Griss, Dr. Georg Pölzl, Michael Krammer, Dr. Markus Hengstschläger)

Drachentöter im modernen Alltag?

Seit 2015 geht Erich Cibulka in der Drachentöter-Dialog-Reihe mit Gesprächspartnern aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Kultur und Medien u.a. den folgenden Fragen nach:

  • Welche Traditionen sind noch zeitgemäß und sollen erhalten bleiben?
  • Was ist leer geworden und steht als Drache der Erneuerung im Wege?
  • Welche neuen Ideale werden für aktuelle Herausforderungen benötigt?
  • Wie kann der Einzelne einen Beitrag leisten und den Drachen besiegen?
  • Woher nehmen wir den Mut, um uns dem Drachen zu stellen?

Drachentoeter_mit_Gerhard_StarsichDrachentoeter_mit_Thomas_Starlinger

(Die Gäste: Dr. Wolfgang Bachmayer, Dr. Anton Zeilinger, Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Mag. Gerhard Starsich, Mag. Thomas Starlinger)